Rejnder Frommhold

Rechtsanwalt & Fachanwalt für Arbeitsrecht

Der Prädikatsjurist Rejnder Frommhold (geb. 1975 in Göttingen) begann sein Studium der Rechtswissenschaften im Wintersemester 1996/97 an der Georg-August-Universität Göttingen und beendete es als einer der schnellsten seines Jahrgangs. Im Anschluss war er zunächst Mitarbeiter an den Lehrstühlen von Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Costede (Zivilrecht, Zivilprozeßrecht und Freiwillige Gerichtsbarkeit sowie Steuerrecht), von Prof. Dr. Fritz Loos (Strafrecht, Strafprozeßrecht und Rechtsphilosophie) sowie von Prof. Dr. Manfred Maiwald (Strafrecht, Strafprozeßrecht, Strafrechtsvergleichung) bevor er sein Rechtsreferendariat am OLG Braunschweig begann.

Nach Tätigkeiten bei einer großen Göttinger Kanzlei und der internationalen Wirtschaftskanzlei Linklaters, Oppenhoff & Rädler (nunmehr Linklaters) in Berlin entschloss sich Herr Frommhold im Januar 2006 für den Schritt in die Selbständigkeit und gründete die Rechtsanwaltskanzlei Frommhold.

Rechtsanwalt Frommhold wurde aufgrund nachgewiesener besonderer theoretischer Kenntnisse und praktischer Erfahrungen durch die Rechtsanwaltskammer Braunschweig im Juni 2009 die Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht verliehen.

Herr Frommhold ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Mitgliedschaften